Sonntag, 20. Juni 2021

Fort- & Weiterbildung

Einführung in das Cranio-Sacrale System

Termin(e)

(Magdeburg-VPT)
26.11. - 28.11.2021
Nr.: 636

Fortbildungspunkte (FP)

28

Unterrichtseinheiten (UE)

28

Gebühr

VPT-Mitglieder: 460,- €
Nichtmitglieder: 500,- €
Ersparnis: 40,- €

Unterrichtszeit

1.+2. Tag: 8.30 - 18.00 Uhr 3.Tag: 8.30 - 14.00 Uhr

Kursleitung

Christian Schmidt und Team der ASO

Beschreibung

Im Cranio Sacral Basiskurs werden zu Beginn die Ursprünge der Osteopathie vermittelt. Ebenso wird die Anatomie des Schädels mit der Lokalisation der einzelnen Schädelknochen und einiger Suturen in Theorie und Praxis unterrichtet, wobei hier der Schwerpunkt auf Referenzpunkte zur einfacheren Orientierung eine wichtige Rolle spielen. In der Theorie wird zusätzlich der Aufbau des Gehirns mit seinen einzelnen Abschnitten besprochen, in der Praxis die Mobilität der Schädelknochen in Bezug auf die primäre Atembewegung (Inspiration und Exspiration). Auch erste Techniken zur Behandlung von Suturen sind Bestandteil des ersten Wochenendes.

Die Cranio Sacrale Therapie basiert auf einer körperorientierten, manuellen Behandlungsform, die sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in den Staaten aus der Osteopathie entwickelt hat.  Sie orientiert sich nach W. G. Sutherland auf den craniosacralen Rhythmus (PRM), der sich im feinen Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit zeigt. 

Diese Flüssigkeit nährt, bewegt und schützt unser Nervensystem – vom Schädel (Cranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum). Da der craniosacrale Rhythmus sich über das Bindegewebe im ganzen Körper ausbreitet, ist er überall tastbar. Craniosacral - Praktizierende erspüren die Qualität der rhythmischen Bewegungen und können sie unterstützen und harmonisieren. Daraufhin lösen sich Verspannungen, Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen; das Immunsystem erfährt eine Stärkung und die Vitalfunktionen stabilisieren sich. 

Craniosacral - Praktizierende arbeiten ganzheitlich und mit größter Sorgfalt – auf körperlicher, emotionaler und psychischer Ebene. Sie orientieren sich an der uns innewohnenden Gesundheit und an der Autoregulation (Selbstheilungskräfte), die wir mitbringen. Eine respektvolle sprachliche Begleitung der manuellen Behandlung unterstützt die Selbstwahrnehmung und kann auch emotionalen Prozessen Raum und zugleich Halt bieten.

Seien Sie dabei, wenn wir Sie zum Zertifizierten „Cranio – Sacral – Therapeuten“ schulen und Sie mit fundiertem Wissen, über dieses System, an Ihren Patienten die Gesundheit fördern und erhalten. 

Kursbilder

Bild

Veranstaltungsort(e)

Magdeburg-VPT
Porsestraße 8a
39104 Magdeburg
Weiterbildungszentrum des VPT
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Sachsen-Anhalt
Porsestraße 8 a | 39104 Magdeburg
Tel. 03 91 / 40 82 98 -0 | Telefax 03 91 / 40 82 98-29
E-Mail: info@vpt-sachsen-anhalt.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Rechtstexte & Meldungsarchiv

Ãœber 400 Literaturbesprechung und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.

Anzeige:
Carfleet 24