Samstag, 20. April 2019

Fort- & Weiterbildung

Spiraldynamik 3D Stabiles Becken

Einführungskurs

Termin(e)

Fortbildungspunkte (FP)

16

Unterrichtseinheiten (UE)

16

Gebühr

VPT-Mitglieder: 190,- €
Nichtmitglieder: 230,- €
Ersparnis: 40,- €

Unterrichtszeit

tgl. 10.00 - 17.00 Uhr

Kursleitung

Andrea Ott

Beschreibung

Die Spiraldynamik ist ein dreidimensionales und anatomisch begründetes Therapie- und Bewegungskonzept, aus dem sich der koordinierte Gebrauch des menschlichen Körpers ableiten lässt. Das Konzept beschreibt klar und einfach nachvollziehbar die konstruktiven Bewegungsmuster von Kopf bis Fuß und bietet damit sowohl allen Bewegungspädagogen als auch therapeutisch arbeitenden Berufen eine Methoden-unabhängige Basis.

Zielsetzung

Dieser Einführungskurs bietet die Möglichkeit, das Konzept der Spiraldynamik in Theorie und Praxis kennen zu

lernen. Der koordinierte Gebrauch der Füße aus Sicht der Spiraldynamik, das Vorgehen und die methodischen

Lernschritte dieses Konzeptes werden werden vermittelt. Folgende Fragen werden beantwortet:

- Was ist Spiraldynamik?

- Wie arbeiteten wir mit dem Konzept?

- Was ist ein koordinierter Gebrauch der Füße aus spiraldynamischer Sicht?

- Welches persönliche und professionelle Potential steckt in dem Konzept der Spiraldynamik?

- Wie sieht der Ausbildungsweg der Spiraldynamik aus?

Die gängigen Beschwerdebilder des Fußes werden aus Sicht der Spiraldynamik beschrieben.

Inhalt

Unsere Füße tragen uns im wahrsten Sinne das Wortes durch das Leben. Und der koordinierte Gebrauch sorgt dabei für lebenslange Stabilität, Dynamik und Leichtigkeit. Erst wenn die Füße schmerzen, wird sich der Mensch ihrer bewusst. Hallux valgus, Fersensporn, Knick-, Senk-, Platt- und/oder Spreizfüße machen das Leben beschwerlich und oft ist die OP die letzte Hoffnung. Trainieren statt Operieren ist die Devise der Spiraldynamik. Dabei braucht es eine stabil aufgerichtete Ferse, eine gut Verschraubung im Mittelfuß und einen aktiven Vorfuß. Anhand der dreidimensionalen Anatomie erarbeiten wir die grundlegenden Bewegungen mittels der methodischen Schritte: Wissen, Wahrnehmung, Mobilität, Kraft und Integration in den Alltag bzw. das Training. Nach der Analyse, bzw. Diagnostik in Statik und Dynamik arbeiten wir praktisch an der Fersenaufrichung, der Fußverschraubung und der Vorfußaktivität.

Methodik

Kurzreferate und Demonstrationen mit Skelettmodellen und anderen Anschauungsmaterialien, Einzel- und Partnerübungen, Differenzierungen in der Übungs- und Materialienauswahl, Austausch und Interaktion

Kursbilder

Bild

Veranstaltungsort(e)

Magdeburg-VPT
Porsestraße 8a
39104 Magdeburg
Weiterbildungszentrum des VPT
Login VPT Mitgliederbereich

VPT-Therapeutensuche

Aktuelle Mitgliederzeitung

VPT Mitgliederzeitschrift

Unsere Mitgliederzeitschrift

Weitere Informationen finden Sie auf www.vpt.de

Über 20.000 VPT-Mitglieder

VPT Landesgruppe

VPT Landesgruppe Sachsen-Anhalt
Porsestraße 8 a | 39104 Magdeburg
Tel. 03 91 / 40 82 98 -0 | Telefax 03 91 / 40 82 98-29
E-Mail: info@vpt-sachsen-anhalt.de

Alle Landesgruppen im Überblick

Bildung zahlt sich aus

VPT Rechtstexte & Meldungsarchiv

Über 400 Literaturbesprechung und mehr als 700 Meldungen aus Recht und Praxis finden Sie in unserem Archiv auf www.vpt.de.

Anzeige:
Carfleet 24